Produkte

  • Produktbeschreibung
  • FAQ
  • Screenshots
  • Videos

wNewsNet ist eine integrierte Lösung zum Management digitaler Produktionsdaten in der industriellen Druckvorstufe. Von der Übernahme der PDF- und/oder TIF-Dateien bis zur Qualitätskontrolle bietet wNewsNet flexibel einsetzbare Funktionen.

Für die Integration mit externen Systemen (z.B. Rotationsplanung, Plattenbestückungsautomaten, Abkanter, Farbvoreinstellsysteme) sind Erweiterungsmodule verfügbar.

wNewsNet ermöglicht die Automatisierung der Plattenproduktion, der Datenkontrolle und der Datenaufbereitung.

  • Produktbeschreibung
  • Screenshots
  • Videos

PROOF-Server stellt Produktionsdaten (TIF-Dateien) auf einem kalibrierten Monitor farbverbindlich dar. Das System ist überall dort einsetzbar, wo eine Qualitätsbeurteilung von Seiten benötigt wird. Am Druckleitstand kann die Bedienung mittels TouchClient ohne Maus und Tastatur erfolgen. Eine automatische Seitenanzeige ist durch eine Schnittstelle zwischen Leitstandsoftware und PROOF-Server möglich.

Durch die Integrationsmöglichkeit mit anderen Systemen kann PROOF-Server z.B. genutzt werden, um Seiten für die Produktion freizugeben. Erweiterbar um ein optionales Browserinterface für die Freigabe über einen Internetbrowser ist PROOF-Server das ideale Werkzeug für die Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung.

wNewsNet-Portal

Produktbeschreibung

wNewsNet-Portal ist die Lösung zur Zusammenarbeit mit Kunden. Als Web-basierte Applikation ermöglicht sie Druckbetrieben auf einfache Art und Weise mit ihren Kunden und entfernten Redaktionen über das Internet zu kooperieren.

PDF-InkAdjust dient zur Anpassung von Farben in PDF-Dokumenten.

  • RGB-Elemente in CMYK konvertieren
  • Farbeinsparung
  • Farbraumkonvertierung zur Anpassung an den Druckprozess (z.B. von ISO-Coated zu ISO-Newspaper)
  • Farbaufbau anpassen für z.B. wasserlosen Offsetdruck

Dies sind nur einige Beispiele aus den Anwendungsmöglichkeiten von PDF-InkAdjust.

INK-Preset Server dient der Berechnung von Farbdeckungswerten und Übertragung der Ergebnisse an Rotations-Systeme. Es werden viele Ausgabeformate und Schnittstellen bereits unterstützt. Andere können problemlos hinzugefügt werden.

Als Eingangsdaten können TIFF-Dateien und CIP3-Dateien verwendet werden.

Eine Konvertierung von TIFF-Dateien in CIP3-Dateien ist ebenfalls möglich.

  • Produktbeschreibung
  • FAQ

Zu allen Produkten bieten wir auf Anfrage natürlich auch Dienstleistungen und Beratung an.

Für die Optimierung der Produktionsqualität unserer Kunden besteht die Möglichkeit eine interessante Alternative zum konventionellen Druckraster zu verwenden.

SandyP maximiert die Anzahl der Graustufen und verbessert die Zeichnung von Details in den dunklen Bereichen.