wNewsNet PLATE-Track

PLATE-Track

Mit PLATE-Track wird die Darstellung des Plattenstatus im CONTROL-Client um Abkant- und Sortierprozesse erweitert. PLATE-Track sorgt dafür, dass die Platten einen Identifikations-Barcode enthalten der von weiter verarbeitenden Systemen wie z.B. Abkantern oder Sortern gelesen werden kann. Sofern Rückmeldungen dieser Systeme die Barcode-Daten und einen Verarbeitungsstatus enthalten, wird der gemeldete Status im CONTROL-Client angezeigt. Das Personal ist damit nicht nur über eine erfolgte Belichtung informiert, sondern weiß auch, dass eine Platte z.B. erfolgreich abgekantet oder vom Sorter an die Druckmaschine übergeben wurde.

Darüber hinaus kann der Barcode auch Daten bzgl. des Platten-Namens (Produkt, Ausgabe, Seite, Farbe) enthalten. Abhängig von diesen Daten können Platten-Transport-Systeme den Zielort der Platte bestimmen. Bei Einsatz der Optionen PLAN-Link oder SYSTEM-Automation kann der Barcode sogar Daten bis hin zum Feld auf einem Druckzylinder enthalten, wodurch ein Zielgenaues Anliefern der Platten an die Druckmaschine möglich wird.

Funktionen

  • Erzeugen von Barcodes mit PlattenID und Plattenname auf dem Plattenimage

  • Optional: Unterstützung von 2D / Data Matrix Barcodes

  • Auswertung von Statusmeldungen weiter verarbeitender Systeme wie z.B. Abkantern oder Sortern und Anzeige des gemeldeten Status im CONTROL-Client